FORSCHUNGSPROJEKTE

Die wissenschaftliche Forschung zählt neben dem Sammeln, Bewahren und Erschließen von Sammlungsexponaten zu den musealen Kernaufgaben eines Museums.

Nachstehend präsentieren wir Ihnen Ergebnisse ausgewählter aktueller Forschungsprojekte:


Das Gipfelplateau des Hemmabergs. Bruch ‚Äď Wandel ‚Äď Kontinuit√§t.

Ergebnisse des FWF-Projekts Ergebnisse des FWF-Projekts ‚ÄěCult Continuity at the Summit of Hemmaberg‚Äú (P229452-G25)

Der weithin sichtbare steile Felsabbruch und die Rosaliengrotte machen den Hemmaberg im Gemeindegebiet von Globasnitz zu einem beindruckenden Naturdenkmal. Aufgrund seiner Lage und durch die geologischen Besonderheiten war er zudem stets f√ľr Menschen von Interesse. Mit der vorliegenden Publikation wird ein Einblick in die mehr als 3000-j√§hrige Nutzung des Berges gegeben. Funde und Befunde lassen auf eine Siedlung der sp√§ten Bronzezeit schlie√üen, an deren Stelle sp√§ter ein Heiligtum entstand. In der Sp√§tantike wurde dieses zugunsten der H√∂hensiedlung aufgegeben und es entstanden Wohnbauten. Mit der Wende zum Fr√ľhmittelalter ver√§nderte sich die Nutzung erneut. An zentraler Stelle wurde eine Kirche gebaut, die als Vorl√§ufer der heute noch vielfach besuchten Wallfahrtskirche St. Hemma und St. Dorothea zu betrachten ist.

In der vorliegenden Publikation legen die Autoren neben den durch Grabungen erforschten Befunden eine umfassende Bearbeitung der verschiedenen Fundgattungen vor und zeichnen so die lange Nutzung des Gipfelplateaus des Hemmabergs von der Bronzezeit bis heute nach.

Autoren: Josef Eitler und Yvonne Seidel

Mit Beiträgen von: Martin Stermitz, Alexandra Hoeger, Roman Sauer, Alfred Galik, Dafni Nikolaidou, Stefanie Emra, Thorsten, Jakobitsch und Andreas G. Heiss

858 S., zahlreiche Abbildungen, Verlag des Landesmuseums f√ľr K√§rnten, Klagenfurt am W√∂rthersee 2022

Hier finden Sie die kostenlose Online-Publikation von Josef Eitler und Yvonne Seidel, aufgrund der Größe aufgeteilt in

Teil 1 und

Teil 2.

Einen ausf√ľhrlichen wissenschaftlichen Apparat zur Publikation finden Sie hier.

fwf-logo_vektor_var2.png


_________________________________________________


FORSCHUNGSF√ĖRDERUNGEN

Wir bedanken uns bei den Fördergebern!


GLIEDERF√úSSERSAMMLUNG, SPEZIALBEREICH ARTHROPODA (DIPTERA)

Laufzeit: Teil 1 - 7.6. bis 6.9.2022, Teil 2 - 4.7. bis 30.10.2022

Abteilung: Zoologie

F√∂rdergeber: FFG √Ėsterreichische Forschungsf√∂rderungsgesellschaft mbH

F√∂rderung: FEMtech Praktika f√ľr Studentinnen, Teil 1 - Nr. FO999894410, Teil 2 - Nr. FO999894408

Projektkurzbeschreibung: Das Forschungsprojekt umfasst Teilaspekte der faunistischen Bearbeitung der Gliederf√ľ√üer K√§rntens als Grundlage f√ľr ein Naturinventar des Bundeslandes.

FFG Logo.png

_________________________________________________


Teurnia. Eine sich wandelnde römische Stadt

Laufzeit: April 2022 bis März 2026

Abteilung: Provinzialrömische Archäologie und Feldforschung

Fördergeber: FWF Der Wissenschaftsfonds

Förderung: Einzelprojekte

Projektkurzbeschreibung: Veränderungen des Stadtbildes im Laufe der Zeit.

Projektbeschreibung hier zum Download.

fwf-logo_vektor_var2.png


_________________________________________________


Rudolfinum Neu ‚Äď immersive R√§ume im Landesmuseum K√§rnten

Laufzeit: Oktober 2021 bis Dezember 2022

Abteilung: Wissenschaftskommunikation/√Ėffentlichkeitsarbeit

F√∂rdergeber: Land K√§rnten, Abteilung 14 sowie das Bundesministerium f√ľr Kunst, Kultur, √∂ffentlichen Dienst und Sport (BMK√ĖS)

F√∂rderung: Call 2021 ‚Äď Kunst und Kultur im digitalen Raum

Projektkurzbeschreibung: Anschaffung, Implementierung und Know-how-Aufbau zu einem speziellen 3D-Soundsystem und aller daf√ľr notwendigen Komponenten. Mit diesem System wird das Landesmuseum K√§rnten im ‚ÄěRudolfinum Neu‚Äú einen Standort und einen Spielort f√ľr digitale Kunst sowie einen Schwerpunkt im Bereich immersiver Digitalkunst etablieren.

logo land kärntn kultur.jpg
BMKOES_Logo.jpg

_________________________________________________


Neukonzeption der Marke ‚ÄěLandesmuseum K√§rnten‚Äú

Laufzeit: Herbst 2021 bis Sommer 2022

Abteilung: Wissenschaftskommunikation

F√∂rdergeber: Bundesministerium f√ľr Kunst, Kultur, √∂ffentlichen Dienst und Sport (BMK√ĖS)

Förderung: Publikum - Förderung von Maßnahmen zur Publikumsgewinnung und -bindung (GZ: 2021-0.631.532)

Projektkurzbeschreibung: Neukonzeption der Marke ‚ÄěLandesmuseum K√§rnten‚Äú mit konkretem Bezug auf die Wiederer√∂ffnung des Haupthauses Rudolfinum.

BMKOES_Logo.jpg

_________________________________________________


Restaurierung Standort Herzogstuhl

Laufzeit: Mai bis September 2021

Abteilung: Ur- und Fr√ľhgeschichte

Fördergeber: Land Kärnten, Abteilung 14 sowie Bundesdenkmalamt (GZ: 2021-0.227.562)

Projektkurzbeschreibung: Restaurierung des historischen Lanzengitters, der Einfriedung und der Schutzvorrichtung.

logo land kärntn kultur.jpg
logo bda.jpg

_________________________________________________


Objektrestaurierung

Laufzeit: Sommer 2020 bis Sommer 2022

Abteilungen: Bibliothek, Erdwissenschaften, Kunstgeschichte, Provinzialrömische Archäologie und Feldforschung

F√∂rdergeber: Bundesministerium f√ľr Kunst, Kultur, √∂ffentlichen Dienst und Sport (BMK√ĖS)

F√∂rderung: F√∂rderung f√ľr Museen

Projektkurzbeschreibung: Ausgewählte Objekte von nationaler und internationaler Bedeutung werden von externen akademischen Restauratoren restauriert.

BMKOES_Logo.jpg

_________________________________________________


GLIEDERFÜßERSAMMLUNG, SPEZIALBEREICH ARTHROPODA (DIPTERA)

Laufzeit: 5.7.2021 bis 4.10.2021

Abteilung: Zoologie

F√∂rdergeber: FFG √Ėsterreichische Forschungsf√∂rderungsgesellschaft mbH

F√∂rderung: FEMtech Praktika f√ľr Studentinnen Nr. 39826833

Projektkurzbeschreibung: Das Forschungsprojekt umfasst Teilaspekte der faunistischen Bearbeitung der Gliederf√ľ√üer K√§rntens als Grundlage f√ľr ein Naturinventar des Bundeslandes.

FFG Logo.png
Foto: Freepik