AKTUELLES

Die Vielfalt der im Landesmuseum Kärnten vertretenen Forschungsfelder ist eine unserer größten Stärken. Der Besuch unserer Museen ist aufgrund dieses interdisziplinären Zugangs immer aktuell. Verfolgen Sie mit uns den roten inhaltlichen Faden durch die Landes- und Kulturgeschichte sowie den Naturraum Kärntens.

Bild: Saisonstart

ÖFFNUNGSZEITEN

29.05.2020

Saisonstart

Saisonstart an den Standorten des Landesmuseums Kärnten

Ab Samstag, 30. Mai 2020, also pünktlich zu Pfingsten, sind unsere Standorte wieder für Sie - auch am Pfingstmontag - geöffnet.

MEHR
Bild: Für Neustart gerüstet

AKTUELLES

27.05.2020

Für Neustart gerüstet

Für den Neustart gerüstet sind die Standorte des Landesmuseums Kärnten

Feinschliff an den Maßnahmen zur Mitarbeiter- und Besuchersicherheit, damit dem gelungenen Museumsbesuch nichts im Wege steht.

MEHR
Bild: 20 Goldöfen in der Stadt auf dem Magdalensberg

AKTUELLES

25.05.2020

20 Goldöfen in der Stadt auf dem Magdalensberg

20 Goldöfen in der ersten Stadt auf dem Boden des heutigen Österreichs.

Keine 100 Jahre war die römische Stadt auf dem Magdalensberg bewohnt, aber sie war enorm wichtigt - und ist es noch für Zeitreisende.

MEHR
Bild: Hemmaberg statt Ephesos

AKTUELLES

24.05.2020

Hemmaberg statt Ephesos

Archäologin Sabine Ladstätter führt Grabungsarbeiten auf dem Hemmaberg durch.

Die Kärntner Archäologin Sabine Ladstätter wird heuer coronavirusbedingt statt in Ephesos auf dem Hemmaberg in Kärnten ihre Grabungsarbeiten durchführen.

MEHR
Bild: Vorbereitungen für Start zu Pfingsten

AKTUELLES

23.05.2020

Vorbereitungen für Start zu Pfingsten

Vorbereitung auf den Start zu Pfingsten: Archäologischer Park Magdalensberg

In den kalten Wintermonaten werden die ausgestellten Funde im Depot klimakontrolliert gelagert. Jedes Jahr vor Saisonbeginn kehren sie in die Vitrinen zurück.

MEHR
Bild: Platz für alle Götter

AKTUELLES

19.05.2020

Platz für alle Götter

Kleinstadt mit großem Platz für alle Götter - Teurnia

Schon 400 Jahre vor der Gründung Roms gab es auf dem Holzer Berg eine Siedlung, die später zur römischen Provinzhauptstadt Teurnia wurde und heute Spannendes verrät.

MEHR