CARINTHIJA 2020 in Feldkirchen

Nicht das Land besucht die Ausstellung ...

... die Ausstellung kommt ins Land! Ab heute, 15. August 2020, macht die Mobile Ausstellung „CARINTHIja 2020“ in Kärntens fünftgrößter Stadt, in Feldkirchen, Station.

Sie kehrt damit nach ihrem Start in der Abstimmungsstadt Völkermarkt, gefolgt von ihrer höchstgelegenen Etappe am Großglockner aus luftigen Höhen, in den Kärntner Zentralraum zurück. Unter dem Motto „Zeitreisen und Perspektiven“ bietet die Mobile Ausstellung auf einer 40 m langen Plattform Zugänge zu 100 Jahren Kärntner Geschichte.

Innovativ – Interaktiv – Integrativ. Mit besonderen Formen der Vermittlung und dem Einsatz audiovisueller sowie interaktiver Ebenen sollen möglichst viele Zielgruppen und alle Generationen in die Aktivitäten des Jubiläumsjahres eingebunden werden. Die Besucher*innen erwarten Ausstellungs-Module über Erinnerungsorte und politische Beteiligung ebenso wie solche über Sprachspiele, Lebens-Chancen und über ein grenzenloses Kärnten als traditionsreiche europäische Zukunftsregion. Kärnten bietet als Bildungslandschaft, die sich auch in Feldkirchen prägnant und prägend darstellt, eine der wichtigsten Perspektiven für die Gesellschaft und ihre Zukunft: Bildung! Die Ausstellungsthemen werden in interaktiver Form präsentiert und können sprichwörtlich am eigenen Leib erlebt werden. Und am eigenen Smartphone auch: Ein digitaler Guide enthält die Ausstellungs- und weitere Inhalte und ist als mobile App dreisprachig (Deutsch, Slowenisch, Englisch) verfügbar.

Wussten Sie schon ... dass Feldkirchen – auch aus Anlass des zehnjährigen Jahrestags der Kärntner Volksabstimmung – im Jahr 1930 durch die Landesregierung zur Stadt erhoben wurde?

Die Mobile Ausstellung mit Einblicken in die historischen Hintergründe der Volksabstimmung 1920 und in die Entwicklung Kärntens von damals bis heute und in Zukunft.

Weitere Informationen:

auf der Homepage der Landesausstellung CARINTHIja2020

Land Kärnten News (2020-08-15)


Datum: 15.8.2020–31.08.2020

Uhrzeit: Mo.–So.: 9–17 Uhr, Do.–Fr.: 9–20 Uhr

Zielgruppe: Familien und Erwachsene

Kosten: Eintritt frei!

Ort: Feldkirchen, Hauptplatz

Info: Mit Ihrer Teilnahme erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bild- und Tonaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung / des Programmes entstanden sind. (Z.B. Dokumentation im Jahrbuch Rudolfinum, auf der Homepage und den Social-Media-Kanälen des Landesmuseums Kärnten.)

Aktuelle Maßnahmen zum Schutz vor weiterer Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) entsprechend der Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung finden Sie hier.

Änderungen vorbehalten!