Libellen im Winter?

Libellen sind nicht nur im Sommer in der Nähe von fließenden oder stehenden Gewässern aktiv, sondern tatsächlich kann man sie – mit etwas Glück – auch an warmen Wintertagen beobachten.

Dabei ist die Gemeine Winterlibelle (Sympecma fusca) die einzige – in Kärnten heimische – Libellenart, die als adultes Tier überwintert. Die meiste Zeit ihres Lebens verbringt die Winterlibelle bevorzugt in strukturreichen, gewässerfernen Lebensräumen. Erst zur Paarungszeit ist sie an Stillgewässern anzutreffen. Der aktuelle Nachweis dieser Art stammt vom Schrottkogel südwestlich von Klagenfurt.