Ehrenamtliche Mitarbeit

„Ich sammle selbst Schmetterlinge und arbeite als Volontär im Landesmuseum Kärnten, um mein Wissen zu erweitern, denn hier lernt man immer etwas Neues.“ – Manuel Vilgut, ehrenamtlicher Mitarbeiter

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Landesmuseum Kärnten unterstützen uns durch ihre freiwillige Tätigkeit mit ihrem Wissen, neuen Perspektiven und zeitlichen Ressourcen. Heute schauen wir ihnen bei der Pflege der entomologischen Sammlung über die Schultern.

Zum Zweck des Einbaus in die Hauptsammlung müssen etwa Jahr für Jahr zehntausende Schmetterlinge vorsortiert werden, die aus aktiver Sammelarbeit (z. B. im Rahmen von Forschungsprojekten zum Arteninventar) oder durch Schenkung an das Landesmuseum gelangen. Ihre präzise Bestimmung und Beschreibung wird durch die vorgängige Sammlungsbearbeitung wesentlich erleichtert und in hohem Maße effizient – Wissenschaftliches Arbeiten, das ohne solches ehrenamtliche Engagement nicht möglich sein würde.

„Schmetterlinge sind meine große Leidenschaft, die Metamorphose begeistert mich am meisten.“ – Heinz Reich, ehrenamtlicher Mitarbeiter



Ehrenamtliche Mitarbeit