Kostbarkeiten aus Kärntens Museen

Die Kaiserkrone ist eine uralte Kulturpflanze und heute wieder sehr gefragt. Dr. Roland Eberwein, Leiter der Abteilung Botanik, stellt im aktuellen Radio Kärnten-Interview diese bekannte Zierpflanze vor.

Ursprünglich in Asien beheimatet kam sie 1550 als Zierpflanze nach Italien und wurde über den Wiener Kaiserhof – daher wohl der Name – verbreitet. Zunächst nur in adeligen Gärten zu finden, ist sie heute ein prachtvoller Bestandteil des Bauerngartens.

https://radiothek.orf.at/ktn/20220415/KSSC/1650034248000

Der gesamte Beitrag ist sieben Tage online.

Red. Irmgard Ceesay für Radio Kärnten

Kostbarkeiten aus Kärntens Museen