Wulfen-Autographe

Die Botanische Abteilung des Landesmuseum Kärnten ersteigert Wulfen-Autographe.

Bei einer Auktion im Dorotheum Wien gelang es Dr. Roland Eberwein (Leiter der Abteilung Botanik des LMK und des Kärntner Botanikzentrums) persönliche Handschriften des Botanikers und Mineralogen Franz Xaver Freiherr von Wulfen (1728–1805) zu ersteigern.

Die Dokumente haben sämtlich einen direkten Bezug zu Kärnten und umfassen Aufzeichnungen zu heimischen aber auch zu exotischen Pflanzen, die schon damals als Kuriositäten in den Gärten Kärntens angepflanzt wurden. Ein Apothekengarten in Klagenfurt um 1770 wird genannt, der bisher auch unter Experten völlig unbekannt war. Mit Spannung erwarten wir weitere aufschlussreiche Details im Zuge der Transkription des Handschriften-Konvolutes.

Abbildung: Dr. Roland Eberwein mit Wulfen-Autographe in seiner Fachbibliothek im Kärntner Botanikzentrum, Fotocredit: LMK-Jasmin Schienegger