(K)ein Kinderspiel

Kindheit und Spiel in der römischen Antike

Lassen Sie sich in den römischen Alltag entführen und entdecken Sie die Welt der Kinder zur Römerzeit. Kindgerechte Führung im Archäologischen Park.

Erfahren Sie mehr über die Rolle des Nachwuchses in der römischen Antike. Was ist ein paedagogus? Welche Spielzeuge hatten römische Kinder und warum gibt es keine antiken Babypuppen?

Gemeinsam gehen wir diesen Fragen nach, finden im Rahmen eines Parkrundganges die Antworten, die uns gerade in Anbetracht der heutigen Stellung des Kindes in der Gesellschaft verwundern mögen. Selbstverständlich soll auch das interaktive und spielerische Element bei dieser Themenführung, die sich mit der Lebenswelt der Kinder und Spiele in der römischen Antike auseinandersetzt, nicht zu kurz kommen.

Venite! – Kommt!

Führung mit Mag.a Katharina Gruber

Datum: 15.8.2020

Uhrzeit: 10:00–11:30

Kosten: Eintrittspreis + Führung Themenprogramm

Ort: Archäologischer Park Magdalensberg, Magdalensberg 15, 9064 Magdalensberg

Um Anmeldung wird gebeten!

T: +43 (0)664 620 26 62 oder +43 (0)664 80536 30547

E: magdalensberg@landesmuseum.ktn.gv.at

Info: Mit Ihrer Teilnahme erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bild- und Tonaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung / des Programmes entstehen. (Z. B. Dokumentation im Jahrbuch Rudolfinum, auf der Homepage und den Social-Media-Kanälen des Landesmuseums Kärnten.)

Aktuelle Maßnahmen zum Schutz vor weiterer Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) entsprechend der Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung finden Sie hier.

Änderungen vorbehalten!