Neue Höhlen – alte Rätsel

Faszinierende Unterwelt im Dobratsch - Multimediavortrag von Martin Friedl

Die Höhlenforscher M. Friedl und G. Faul haben die bisher größte Tropfsteinhöhle im Villacher Hausberg entdeckt.

Der Höhlenforscher Martin Friedl hat mit seinem Kollegen Günter Faul in den vergangenen Monaten mehrmals Schlagzeilen gemacht. Auf der Suche nach der legendären Bamberger Grotte im Dobratsch haben sie die bisher größte Tropfsteinhöhle im Villacher Hausberg und andere unterirdische Wunderwelten entdeckt. Friedl lässt uns mit atemberaubenden Fotos und Videos an seinen Expeditionen teilhaben und spricht über das große Rätsel, dem er noch immer auf der Spur ist.

Veranstaltung des Fördervereins Rudolfinum des Landesmuseums Kärnten. Freunde sind herzlich willkommen!

Datum: 24.9.2020

Uhrzeit: 19:00–20:00

Kosten: € 7,–

Ort: Kärntner Landesarchiv, St. Ruprechter Straße 7, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Aufgrund der geltenden COVID-19-Schutzmaßnahmen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

T: +43 (0)50 536-30599 (Mo–Do: 8:00–15:00)

E: willkommen@landesmuseum.ktn.gv.at

Info: Mit Ihrer Teilnahme erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bild- und Tonaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung / des Programmes entstanden sind. (Z.B. Dokumentation im Jahrbuch Rudolfinum, auf der Homepage und den Social-Media-Kanälen des Landesmuseums Kärnten.)

Aktuelle Maßnahmen zum Schutz vor weiterer Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) entsprechend der Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung finden Sie hier.

Änderungen vorbehalten!