Springend, fliegend, anhänglich?

Aus der Trickkiste der Fruchtbiologie

Früchte unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern auch in ihren vielfältigen Mechanismen der Frucht- und Samenausbreitung. Eintritt frei!

Während einige Arten zu diesem Zweck Wind und Wasser nutzen, haften sich andere an das Fell von Tieren oder werden von diesen gefressen und ausgeschieden. Mag. Felix Schlatti (Kärntner Botanikzentrum) stellt anhand ausgewählter Beispiele sensationelle Wege der Frucht- und Samenausbreitung vor.

Themenvorträge jeden Mittwoch um 9 und 17 Uhr (bis Ende September). Sie haben die Gelegenheit, Wissenswertes, Interessantes und Spannendes zu vielfältigen und stets aktuellen Themen aus der Welt der Botanik zu erfahren. Eintritt frei!

Datum: 23.9.2020 | Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!

Uhrzeit: 9:00 und 17:00

Dauer: ca. 30–40 Minuten

Kosten: Eintritt frei!

Ort: Kärntner Botanikzentrum, Prof.-Dr.-Kahler-Platz 1, 9020 Klagenfurt a. W.

Um Anmeldung wird gebeten!

T: +43 (0)50 536-30532

E: kbz@landesmuseum.ktn.gv.at

Info: Mit Ihrer Teilnahme erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bild- und Tonaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung / des Programmes entstehen. (Z. B. Dokumentation im Jahrbuch Rudolfinum, auf der Homepage und den Social-Media-Kanälen des Landesmuseums Kärnten.)

Aktuelle Maßnahmen zum Schutz vor weiterer Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) entsprechend der Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung finden Sie hier.

Änderungen vorbehalten!