Flachsverarbeitung

Workshop am 17., 18., 19. und 20.8.2021

Vom Flachs zum Leinen - Besucher:innen setzen sich sowohl mit praktischen als auch mit theoretischen Aspekten rund um das Thema „Flachsverarbeitung“ auseinander.

Riffeln, Brecheln, Hecheln, Spinnen, Weben – all das spielt bei der Flachsverarbeitung eine Rolle. Im Workshop „Flachsverarbeitung“ -vertiefen sich die Teilnehmer*innen nicht nur in theoretischer Hinsicht in die Thematik „Vom Flachs zum Leinen“, sondern spinnen auch selbst Flachsfasern zu Garn und weben auf Webstühlen.

Datum: 17., 18., 19. und 20.8.2021

Uhrzeit: 10:00–13:00

Zielgruppe: Erwachsene und Familien

Kosten: Eintrittspreis + Materialkostenbeitrag (nach Verweildauer) | Kinder Eintritt frei!

Ort: Kärntner Freilichtmuseum Maria Saal, Museumweg 10, 9063 Maria Saal

Anmeldung erforderlich!

T: +43 (0)4223/2812 (Kassa) | außerhalb d. Öffnungszeiten: +43 (0)50 536-30599 | +43 (0)50 536-30547 (Anfragen Vermittlungsprogramm)

E: freilichtmuseum@landesmuseum.ktn.gv.at

Info: Mit Ihrer Teilnahme erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bild- und Tonaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung / des Programmes entstehen (z. B. Dokumentation im Jahrbuch Rudolfinum, auf der Homepage und den Social-Media-Kanälen des Landesmuseums Kärnten).

Aktuelle Maßnahmen zum Schutz vor weiterer Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) entsprechend der Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung finden Sie hier.

Änderungen vorbehalten!

Flachsverarbeitung